Ambulanter Krankenpflegedienst Jens Essler .:. Tag & Nacht in guten Händen

Unser Pflegeleitbild



Unser Pflegeleitbild orientiert sich an unserer Unternehmensphilosophie, basiert auf dem Respekt der Menschenwürde und sieht den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit Körper – Geist – Seele unter Berücksichtigung seiner Biographie.
Pflege ist die Dienstleistung, die wir am gesunden, kranken, alten und behinderten Menschen in allen Lebenssituationen zwischen Leben und Sterben erbringen.
Die Grundlage unserer pflegerischen Arbeit ist die ganzheitliche Versorgung der Patienten (Körper - Geist – Seele und soziales Umfeld, unter Berücksichtigung seiner Biographie) nach dem Pflegemodell von Frau Prof. Monika Krohwinkel (13 AEDL ).
Unter Einbeziehung der individuellen, kulturellen und sozialen Bedürfnisse der Patienten und unter Berücksichtigung der Besonderheiten der häuslichen Umgebung sehen wir jeden Menschen als selbstbestimmtes Individuum und begegnen seinen persönlichen Wünschen unter Einhaltung der Schweigepflicht mit Würde und Respekt.
Die Ziele unserer Pflege werden durch die individuellen Besonderheiten der Patienten bestimmt. Soweit dies möglich ist, hat die Wiederherstellung der größtmöglichen Unabhängigkeit (Selbstversorgungskompetenz) des Patienten oberste Priorität. Wir fördern die aktive Mitbestimmung der Patienten bei der Gestaltung der Pflege und beziehen Ressourcen, mögliche Selbsthilfepotentiale und Lebenserfahrungen mit ein. Pflege bedeutet für uns auch eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich unser Patient wohl und geborgen fühlt und die seiner Gesundheit förderlich ist. Wir unterstützen pflegende Angehörige bei der Pflege durch Anleitung, Beratung und Begleitung. Konstruktive Kritik stellt für uns immer eine Hilfe dar.

In der letzten Phase des Lebens tragen wir nicht zuletzt durch Berücksichtigung der kulturellen und religiösen Bedürfnisse zu einem menschenwürdigen Sterben bei. Um die ganzheitliche Betreuung des Patienten zu verwirklichen, fördern wir die kooperative Zusammenarbeit aller an der Pflege Beteiligten. Dies wird z. B. in Form von Team- und Fallbesprechungen, Pflegevisiten und Dienstübergaben unterstützt. Kernpunkt unserer Pflegekonzeption ist das Pflegemodell nach Monika Krohwinkel, welches anhand des Pflegeprozesses systematisch bei der täglichen Pflege des Patienten umgesetzt wird. Dabei wird der Patient und ggf. die pflegenden Angehörigen soweit wie möglich bei der Gestaltung der Pflegeplanung, der Zielsetzung der Pflege, der Auswahl der Pflegemaßnahmen und der Durchführung der Pflege mit einbezogen. Wir sind uns bewusst, dass all die genannten Ansprüche, die aus unserem Verständnis ganzheitlicher Pflege hervorgehen, in der Realität nicht immer vollständig durchzusetzen sind. Trotzdem versuchen wir Wege zu finden, um eine bestmögliche Lösung zu erreichen. Wir wissen, dass unsere Patienten auf Hilfe angewiesen sind und uns vertrauen. Dieses Vertrauen zwingt uns in die Verantwortung, unserem Leitbild gerecht zu bleiben. Wir wollen nicht an übernommenen Formen festhalten, sondern müssen uns der jeweiligen Situation des Patienten und seines Umfeldes anpassen – und neue, erfüllbare Wege finden und gehen.

© 2008 - 2018 Chris E • Impressum | Datenschutz • Stand: 17.01.2017 •